plumeria-head
f f
f Wohnen Wellness Kontakt jutta müller f
2kontakt
vita
karriere
h
2
sp


Jutta wurde am 26.03.1968 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Die begeisterte Reiterin begann mit dem Windsurfen 1982 als 13jährige bei einem Surfkurs auf dem heimischen Silbersee in Bobenheim-Roxheim. Zusammen mit der ein Jahr älteren Schwester Anja, die lange Jahre beste deutsche Surferin in der Olympischen Surfklasse Mistral war, besuchte sie einen Schnupperkurs bei Gunther Zimbelmann von der Windsurfschule Silbersee in Roxheim.
1987 machte Jutta das Abitur am Eleonoren-Gymnasium in Worms und begann mit einem Studium der Betriebswirtschaftslehre, das aber später dem Sport zum Opfer fiel.
1986 startete sie für den Surf-Club-Mainz-1979 ihre Regattakarriere, in der sie unzählige deutsche und internationale Meisterschaften und insgesamt 11 Weltmeisterschaftstitel gewinnen konnte.
1987 wurde sie Dritte bei der Amateur-WM, 1989 belegte sie bei der Amateur-WM Platz 1 und schnupperte nach und nach Profi-Luft.
Durch ein Sponsoring der Fluggesellschaft American Airlines 1990 wurde ihr der Einstieg in den Profi-Sport ermöglicht und seit dieser Zeit war Jutta an der Weltspitze etabliert.
1991 gelang ihr mit dem Gewinn des Gesamt-Weltcups der ganz große COUP. Seitdem war sie jedes Jahr unter den Top Zwei Damen in der Welt. Im Januar 1998 wurde Jutta Sportlerin des Jahres in Rheinland-Pfalz.
Getreu ihrem Lebensmotto GANZ oder GAR NICHT hatte sie sich bis zum Ende des Jahres 1998 ganz dem Wettkampfsport verschrieben und trainierte sehr viel.
Da Jutta aus Trainingsgründen die meiste Zeit auf Maui leben musste, hat sie sich dort auch ihren großen Wunsch - ein eigenes Pferd - erfüllt. Das Reiten auf dem Wallach Kahoni war ein idealer Trainingsausgleich.
Auch im sozialen Bereich war und ist Jutta engagiert, versteigerte bei verschiedenen Veranstaltungen Teile ihrer Ausrüstung zu Gunsten der Kinderkrebshilfe, hat sich bei Antidrogenkampagnen eingesetzt und reitet heute gelegentlich bei Benefizveranstaltungen bei Rodeo Wettbewerben auf Maui mit.
Seit 1999 besitzt Jutta die Greencard, die ihr erlaubt, rechtmäßig in den USA zu leben und zu arbeiten. So hat sie sich inzwischen auf Maui häuslich niedergelassen und ein neues Leben nach dem Leistungssport aufgebaut. Der Surfsport und ihre Surferfolge nehmen nicht mehr den Stellenwert früherer Tage ein, bleiben aber eine schöne Erinnerung.



reiten

Jutta Müller, eine begeisterte Reiterin, 1987



balkon

Jutta Müller auf dem Balkon ihrer Paniolo Cottage, 2011
sp
f Wohnen Wellness Kontakt Jutta Müller f
f f f f