plumeria-head
f f
f Wohnen Wellness Kontakt jutta müller f
2kontakt
vita
karriere
h
2
sp


1986
1. Platz Deutsche Euro-Funboardcup
1. Platz Internationale Schweizer Meisterschaft
2. Platz Engadiner Surfmarathon

1987
1. Platz Deutscher Euro-Funboardcup
3. Platz Amateur-WM
1. Platz Engadiner Surfmarathon

1988
1. Platz Euro-Funboardcup
4. Platz Weltcup Sylt
1. Platz Deutsche Meisterschaft

1989
1. Platz Amateur-WM
1. Platz Deutsche Meisterschaft
5. Platz Profi Jahres-Weltrangliste
2. Platz Weltcup Sylt, Einstieg in die PWA-Tour

1990
1. Platz Deutsche Meisterschaft
Vize-Weltmeisterin im Slalom
6. Platz Profi-Weltrangliste

1991
Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Weltmeisterin in der Disziplin Kursrennen
Weltmeisterin in der Disziplin Slalom
Weltmeisterin mit dem Team Germany

1992
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Weltmeisterin im Slalom
Weltmeisterin im Kursrennen
Weltmeisterin mit dem Team Germany
1. Platz Deutsche Meisterschaft

1993
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Weltmeisterin im Slalom
Weltmeisterin mit dem Team Germany
1. Platz Deutsche Meisterschaft
1. Platz Weltcup Sylt

1994
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Weltmeisterin im Slalom
Weltmeisterin mit dem Team Germany
1. Platz Deutsche Meisterschaft
1. Platz Weltcup Sylt

1995
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Vize-Weltmeisterin im Wellenreiten und im Racing
1. Platz Deutsche Meisterschaft
1. Platz Weltcup Sylt

1996
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Vize-Weltmeisterin im Racing
Weltmeisterin in der Disziplin Wellenreiten
1. Platz Deutsche Meisterschaft
1. Platz Weltcup Sylt

1997
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Vize-Weltmeisterin im Wellenreiten
Deutsche Meisterin im Wellenreiten
Sportlerin des Jahres in Rheinland-Pfalz

1998
Vize-Weltmeisterin der Profi-Gesamtwertung
Miss Tabletop beendet ihre Surfkarriere.



jutta-2

Jutta Müller


jutta-1

Jutta Müller


end

Surfbretter

sp
f Wohnen Wellness Kontakt Jutta Müller f
f f f f